Der GI-Arbeitskreis "Grundlagen von Informationssystemen" (GRUNDIS früher GvDB) wurde 1989 gegründet. Er ist organisatorisch im Fachbereich "Datenbanken und Informationssysteme" (DBIS) integriert. In enger Kooperation mit den Fachgruppen "Datenbanken" und "EMISA" werden grundlagen- und anwendungsorientierte Fragestellungen im Umfeld von Datenbanken und Informationssystemen behandelt. Der Arbeitskreis ist mittlerweile der älteste der GI und kann auf eine 25 jährige Geschichte zurückblicken. Wichtigste Aktivitäten des Arbeitskreises sind neben Diskussionen die Organisation von jährlichen Workshops.

Leitungsgremium

Sprecher: Günther Specht (Universität Innsbruck)

Verantwortlich für der Inhalt dieser Seiten ist Günther Specht, der Sprecher des AK (<vorname>.<nachname> AT uibk.ac.at).